Aktuelles

Was gibt es Neues im Verein?
24.06.2020

Wir konnten endlich den Güterwagen Gl11 zur Restauration in den Lokschuppen verbringen. Die Arbeiten starten, wir müssen uns jedoch erst einarbeiten.

16.03.2020

Die Corona-Pandemie geht auch an uns nicht vorbei. Unsere Ausstellung anläßlich des Kulturmärzes muss leider ausfallen. Wir haben alles vorbereitet, aber die Sicherung der Gesundheit unserer Gäste und Vereinsmitglieder geht vor. Wir werden die Ausstellung in anderer Form nachholen und auch hier bekanntmachen.

Bis dahin wünschen wir allen alles Gute, bleibt gesund!!  
 
24.12.2019
Wieder einmal geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende.
 
Allen Helfern, Förderern, Freunden und Vereinsmitgliedern wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest mit Ruhe, Glück und Frieden.
 
 
 
 
08.12.2019
Lange her, dass hier aktuelles erschienen ist. Aber die Arbeit auf unserem Gelände war wichtiger und hat zu einem ausgezeichneten Erfolg geführt.
Im Inneren des Schuppens sind wir auch deutlich weitergekommen, die Lichtanlage, der Fußboden und die Inneneinrichtung sind vervollständigt.
 
Das Schmalmastsignal ist hervorragend von unserer Stellwerksgruppe aufgearbeitet  und an der Stelle des alten Signals aufgestellt worden.
 
Eine erste Testfahrt ergab, dass die Lok daran vorbeipasst.
 
Als nächstes wird das Vorsignal rekonstruiert, die erfolgreiche Aufarbeitung des Hauptsignals ist ein Ansporn.
 
 
 
 
 
Es ist uns gelungen, einen Fachmann zu finden, der die einzelnen Schienen und Weichenteile wieder zusammenschweißen kann. Mithilfe eines geliehenen Schweißgerätes werden mit großem Einsatz die 31  Schienenstöße verschweißt, so dass eine dauerhaft stabile Gleislage erreicht wird.
 
Natürlich sind wir bei der Matjeswoche wieder Draisine gefahren, das Personal ist aus dem ganzen Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland zusammengekommen.
 
26.05.2019
In einer großen Aktion konnten wir den Zaun zum Bahngelände hin wieder aufbauen.
Die Bauarbeiten an den Gleisen schreitet voran.
Das alte Signal, dass jahrzehntelang am Güterbahnhof stand, musste abgebaut werden, weil die Fahrzeuge daran nicht mehr vorbeipassen. Ein Ersatz wird derzeit aufgearbeitet.
 
08.05.2019
Der Gleisbau ist weit vorangeschritten, wir konnten an den beiden letzten Wochenenden schon einmal mit der Draisine Probefahrten durchführen. Jetzt kann die Wiedererrichtung des Zaunes beginnen. Die Weichen und Gleise müssen noch gestopft werden, weitere Restarbeiten müssen noch erledigt werden.
 
21.04.2019
Der Gleisbau geht weiter, die Verbindung beider Weichen ist im Entstehen. Im Anschluß ist die Wiedererrichtung des Zaunes zu den Betriebsgleisen geplant.
 
Wir haben wieder am Kulturmärz teilgenommen, das Motto der Ausstellung im Tagungsraum der Stadtwerke lautete „Die Marschbahn im Wandel der Zeit“. Wir konnten zahlreiche Gäste begrüßen, es hat viel Spaß gemacht und führte zu interessanten Gesprächen.
 
 
09.02.2019
Im neuen Jahr gehen die Gleisbauarbeiten weiter. Die letzte Lücke im Gleis 4 konnte geschlossen werden. Jetzt fehlt nur noch die Verbindung der beiden Weichen.

08.12.2018
Das Jahr neigt sich dem Ende, wir haben sehr viel geschafft.
Jetzt folgen hoffentlich für alle ein paar erholsame, friedliche Tage.
 
Wir wünschen allen Unterstützern, Helfern, Spendern und Vereinsmitgliedern eine frohe Weihnachtszeit!!!
Vielen Dank für das erfolgreiche Jahr 2018.
 
18.11.2018
Die zweite Weiche ist weitgehend fertig montiert und in Flucht und Höhe ausgerichtet. Es fehlt noch die Verbindung der Zungen und die Stellvorrichtung.
Sehr erleichtert wurde die Arbeit durch die wirklich gute Vorarbeit der Hochbahn-Mitarbeiter und dem arbeitsfreundlichen Wetter.
Jetzt steht das seit 25 Jahren stehende Hauptsignal im Profil des Gleises, wir müssen es gegen ein „Schmalmastsignal“ austauschen. Hat jemand Interesse an dem Signal?
 
31.10.2018
Gestern konnten wir die Weiche aus Hamburg holen. Hoch erfreut waren wir über die sehr guten Vorbereitungen durch die Mitarbeiter der Hochbahn, die den Wiederaufbau sehr erleichtern.
Auch die Mitarbeiter der Firma Klüver haben wieder mit Ihrer Einsatz- und Kooperationsbereitschaft den Transport und Wiederaufbau sehr gut durchgeführt, wir hatten viel Spaß bei der Arbeit.
Die Weiche liegt jetzt provisorisch und muss in den nächsten Wochen wieder montiert und ausgerichtet werden.

 
07.10.2018
Die Gleisbauarbeiten gehen weiter, fast alle neuen Gleisstücke sind gestopft, das Planum für die zweite Weiche ist vorbereitet. Die Weiche wollen wir am 30.10.2018 aus Hamburg holen.
 
16.09.2018
Gestern haben wir am Lokschuppen unser Grillfest gefeiert. Das Wetter war eher mäßig, aber drinnen war es gemütlich.
 
22.06.2018
Die Matjeswoche hat wieder viel Spaß gemacht, viele Fahrgäste haben wir den Hafen auf und ab gefahren.
Vielen Dank für den Einsatz 2018!
 
Und einen großen Dank an die Aktiven der anderen Veranstalter am Hafen. Das Miteinander macht immer viel Freude.
Der erste Teil der Weiche ist befahrbar, die Lok konnte wieder ins Freie geschoben werden.